Skip to main content

Was ist wichtiger für den Website Erfolg? Technik, Qualität oder SEO

Website Erfolg? Wenn man sich die Google Suchergebnisse anschaut, könnte man zweifeln, ob ein wichtiger Ranking-Faktor noch die Qualität der Inhalte ist. Sehr oft rankt sehr schlechter Inhalt weit vorne. Dennoch ist Google in den letzten Jahren viel besser geworden technische Qualität und Inhalt zu erkennen. Man kann sich mit Backlinks nicht einfach mehr nach oben puschen, wenn der Inhalt Müll ist. Aber nicht nur für Google ist das wichtig, sondern auch die Besucher profitieren davon. Was wichtiger für den Erfolg der Website ist, erfahrt ihr im Folgendem.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Das #1 Plugin für erfolgreiches Affiliate Marketing
Website Erfolg

Welche Rolle spielt Qualität für den Website Erfolg?

Perfekt ist das Internet sicher nicht. Manche Black Hat SEO Maßnahmen funktionieren noch immer, um bei Google nach oben zu kommen. Aber auch Katzen Content, kontroverse Behauptungen und Klickbaits sorgen grade bei Social Media Plattformen, wie Twitter oder Facebook für viel Traffic. Doch sind das um dauerhaft Erfolg zu haben langfristig sinnvolle Vorgehensweisen? Finde ich jetzt nicht, aber es ist okay, dass es verschiedene Herangehensweisen gibt. Man sollte aber lieber auf eine langfristige Ausrichtung einer Website und auf Qualität setzen. Was von vielen Website-Betreibern unterschätzt wird, ist die Bedeutung der Website Qualität. Die meisten schauen nur auf Google und die Rankings. Es funktionieren heute schon viel weniger SEO Tricks wie früher, um mit Müll Content nach oben zu kommen. Das wird sich auch so fortsetzen, irgendwann zählt nur noch Inhalt und Nutzungserlebnis. Die Klickrate ist bei Google heute schon sehr wichtig.

Meine Erfahrungen mit Technik, SEO und Inhalte

Was mit der Zeit zugenommen hat, ist die Bedeutung der technischen Qualität. Mit Google Core Web Vitals ist ganz stark zu merken, das Google technische Aspekte in das Ranking mit einfließen lässt. Das sind bestimmte Kennzahlen für die Technik von Websites. Diese kann man sehr gut in der Google Search Console sehen kann. Wie wichtig die Technik geworden ist, zeigt die Ankündigung das Mobile First dazu führt dass Desktop Websites in der Suche weniger gut Ranken. Auf die Besucher sind diese Auswirkungen noch wichtiger. Ladezeiten wirken sich sehr positiv auf den Traffic aus. Google beachtet das auch im Ranking. Die Einnahmen und die Verweildauer kann man durch Usability Optimierung steigern. Man sollte mit der 80/20 Regel herangehen und nicht versuchen wie verrückt zu optimieren. So ist es okay, wenn man einige CSS und HTML Fehler hat, solange nicht der Googlebot Probleme hat oder das Nutzererlebnis negativ beeinflusst wird. Viele CMS Entwickler haben einiges für die Performance getan, weil sie das erkannt haben. Es gibt bei WordPress viele hilfreiche Plugins, die die Ladezeit deutlich verbessern. Und auch schnelle Moderne WordPress-Themes zeigen, dass gute Website Technik wichtig ist.

Bei der Technik sollte man auch einen guten Hoster aussuchen. Das hat einen großen Einfluss auf die Funktionalität einer Website. Man sollte von Anfang an auf hochwertige und zeitlose Artikel setzen. Bei schon älteren Blogs habe ich festgestellt wie es dauerhaft funktioniert hochwertige Artikel zu schreiben. Für manche scheint es vielleicht merkwürdig in der heutigen schnelllebigen Zeit, aber es funktioniert. Manueller Backlinkaufbau liegt mir nicht so aber ansonsten nehme ich die Suchmaschinenoptimierung ernst.

Ist Inhalt, SEO, Oder Technik wichtiger für den Website Erfolg?

Ist nun am Ende Website Technik, SEO oder die Content-Qualität wichtiger für den Erfolg? Man kann das so nicht beantworten, dazu gibt es unterschiedliche Erfahrungen und Meinungen. Ich denke, die Mischung macht es. Als Blogger oder Website-Betreiber kann man nicht einfach die SEO oder Google außen vorn lassen. Die meisten Besucher kommen immer noch von Google, auch wenn es alternative Besucherquellen gibt wie Newsletter oder Social Networks. Auch wichtig ist die Website Technik, die meisten Nutzer benutzen ihr Smartphone und da muss die Seite fehlerfrei dargestellt werden und schnell laden. Man verlässt die Seite wieder ganz schnell, wenn sie nicht schnell genug lädt. Aber das wichtigste sind und bleiben die Inhalte. Deshalb kommen die Besucher ja auf diese Website. Man kann einige Schwächen verzeihen, wenn man dafür hochwertigen Inhalt bekommt. Und gute Inhalte sorgen für Shares auf Social Networks, das Leser wieder kommen und für Backlinks. Also ist es wichtig alle drei Faktoren zu beachten.

Wie sieht die Zukunft aus?

Es gab in den letzten Jahren viele Veränderungen bei der Suchmaschinenoptimierung und der Technik. Man liest ständig bei SEOs, wie wider Best Practices oder neue Tricks empfohlen werden. Was die Zukunft bringen wird, ist schwer zu sagen. Aber mit Sicherheit verändert sich auch in den nächsten Jahren einiges. Es wird einen noch stärkeren Fokus auf Mobile Seiten geben. Es lässt sich schwer voraussagen aber man ist gut dabei, wenn man sich an ein paar Grundlagen hält. Was sich aber kaum geändert hat, ist die Wichtigkeit der Qualität der Inhalte. Wer passende Inhalte für seine Zielgruppe schreibt, lesenswerte und hilfreiche muss sich um die eigene Website in der Zukunft keine Sorgen machen. Dass die Inhalte das wichtigste sind, kann man auch aus den Aussagen von Google entnehmen.